Buchtipp aus dem Rheinhessen Newsletter

Buch-Tipp des Monats aus dem Rheinhessen Newsletter: „Berichte zur Archäologie in Rheinhessen und Umgebung“

Die unter dem Titel " Berichte zur Archäologie in Rheinhessen und Umgebung" herausgegebenen Bände berichten stets aktuell über gerade abgeschlossene oder noch andauernde Forschungsarbeiten in der genannten Region. Diese Publikationen dienen somit auch der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses, der Vermittlung archäologischer Forschung in der Öffentlichkeit sowie dem Schutz archäologischen Kulturgutes.

Der gerade erschienene Band über das Berichtsjahr 2016 berichtet u.a. über "Neueisenzeitliche Funde vom Mommenheimer Nazariusberg" und über den Fund eines Alabastergefäßes aus dem Mainzer Legationslager. Der Forschungsstand der villa rustica "In den hinteren Hundertmorgen" in Alzey-Dautenheim ist ebenso Thema wie der einer ähnlichen Grabungsaktion einer villa rustica in Orbis im Donnersbergkreis. Ein ausführlicher Aufsatz über "Historische Kleinformen der Agrarlandschaft in Rheinhessen" rundet die Berichterstattung über den aktuellen Forschungsstand in Rheinhessen ab. Darüber hinaus berichten die jungen Archäologen über Grabungen der Mainzer Denkmalpflege in der Göttelmannstrasse in Mainz-Weisenau in einer römischen Töpferei. 

Die einzelnen Artikel sind verständlich geschrieben und jeweils mit vielen Fotos und Grafiken versehen. Jedem Text ist eine umfangreiche Liste an Sekundärliteratur angefügt, sodass der geneigte Leser das Thema weiter vertiefen kann. Verfolgen Sie mit Hilfe dieser vorbildlichen Schriftenreihe die Arbeit der jungen Archäologen in unserer Region. Die bereits erschienenen Bände sind übrigens noch lieferbar und sind in unserer Buchhandlung vorrätig.

Weitere Informationen
Berichte zur Archäologie in Rheinhessen und Umgebung,
Jahrgang 9, Jahr 2016,
Hrsg.: Archäologie in Rheinhessen und Umgebung e.V. Mainz,
163 Seiten,
ISSN 1867- 8351, Euro 7,50

 

http://www.rheinhessen.de/buch-tipp-des-monats-berichte-zur-archaeologie...