Tipp des Tages - "Manchmal kommt das Glück in Gummistiefeln" von Maria Paar

Manchmal kommt Glück in Gummistiefeln

Ganz schön viel los, zwischen Fjord, Strand und Blaubeerwald! Schließlich sind Lenas Einfälle einfach die besten, findet Trille. Sogar dann, wenn sie genau genommen schiefgehen. So wie die Flaschenpost, die eigentlich nach Island oder Kreta schwimmen sollte, aber abends schon wieder zu Hause am Strand liegt. Birgitte hat sie da gefunden. Das Mädchen mit den sonnenblonden Locken ist neu in Knerth-Mathilde und wirbelt irgendwie alles ein bisschen durcheinander. Nur die Freundschaft zwischen Lena und Trille, die wird sie nicht ins Wanken bringen. Oder doch? (Oetinger Verlag)

 

Auf Augenhöhe über Sorgen und Nöte der Kinder

Maria Parr schreibt über die kleinen Sorgen und Nöte der Kinder auf Augenhöhe und mit einem hintergründigen Humor, der den Eltern beim Vorlesen Spaß bringt, die Kinder aber niemals klein macht. Und sie schreibt über die großen Themen des Lebens wahr und warmherzig, aber niemals kitschig.

Schnörkellos und zeitlos im besten Sinn - Maria Parr schreibt Kinderbücher, die man jetzt schon als Klassiker bezeichnen kann.(NDR Kultur)